Impulsgeber Print! Der dental:spiegel unter den reichweitenstärksten* Titeln Deutschlands!

dentalspiegel

Die von vielen lang ersehnte LA-DENT 2016 ist veröffentlich worden und der dental:spiegel zählt nach wie vor zu den für den Zahnarzt am wichtigsten Titeln. Mit exzellenten Werten in Bekanntheit und WLK konnte sich der dental:spiegel, das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam, weiterhin auf seiner Spitzenposition behaupten.

Das Ergebnis der LA-DENT 2016 zeigt deutlich, dass wir mit unserem Schwerpunkt auf das „3-Säulen-Konzept“ „Wirtschaft & Recht“, „Anwenderberichte“ und „Public Relation“ dem Wunsch des Lesers nach gezielter Informationspolitik nachgekommen sind und dies entsprechend honoriert wurde.

Alles in allem können wir sagen, dass das Ergebnis der LA-DENT 2016 für uns als dental:spiegel ein großartiges Ergebnis ist und auch unsere Kunden können mit diesem Ergebnis zufrieden sein, denn Sie haben in der Vergangenheit auf den richtigen Partner gesetzt und werden dies in Zukunft hoffentlich auch wieder tun, denn es hat sich deutlich gezeigt, dass unsere Leser – die Zahnärzteschaft – Ihre Präferenzen für einzelne Titel bereits festgelegt haben und es für neue Titel nahezu unmöglich ist, sich im Markt zu positionieren.

Sollten Sie weitere Informationen, insbesondere Unterlagen für Ihre Mediaplanung benötigen, dann zögern Sie bitte nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

*Quelle: LA-DENT 2016


dental:spiegel-ONLINE, die Webpräsenz für das erfolgreiche Praxisteam   www.dentalspiegel-online.de (Mediadaten)

Zielgruppe: Zahnarztpraxen in Deutschland, Industrie und Handel. Exzellente Werte in Bekanntheit (85,2 %) und WLK (46,3 %)